Götter
 Schöpfungsgeschichte
 Die Götter
 Fauna und Flora
 Geschichte
 Geographie
 Nationen
 Sprachen
 Städte und Orte
 Fahrzeuge
 Kampagne
 Handelsgüter

HomeNewsRegeln
Download
Glossar
Sitemap
Tools
PDF-Druckversion
 Amun'Ra  Andrugar  Bergur  Costehl  Dabluhr  Diedahr  ER  Ersion  Eschque  Espulat  Gorbum  Hamulah  Ibeta  Jumilla  Kalirah  Maleha  Mestal  Moobtrad  Nemei  N'Qua'Rit  Nurght  Serdan  Shinari  Urle  Zeht  

Kalirah, Göttin des Lebens

Kalirah ist SEIN Kind, Schwester von Shinari, Mestal, Dabluhr und Andrugar. Kalirah ist die Gefährtin von Dabluhr und Mutter von Amun'Ra, Urle, Bergur, N'Qua Rit und Espulut.

Verehrt wird Kalirah als die Göttin des Lebens, die allerdings mit ihrem Gefährten die Meinung teilt, dass jedes Leben die Gnade des Todes verdient.

Kalirah wird von ihren Anhängern zumeist als schlanke Frau in wallenden Gewändern dargestellt. Ihre Gewänder werden normalerweise mit den Abbildungen von Babys, jungen Tieren und kleinen Pflanzen verziert. Üblicherweise wird Kalirah in knieender Pose, mit ihren Händen parallel zum Boden ausgestreckt, dargestellt. Häufig sieht man unter ihren Händen ein gebärendes Wesen, meistens eine Frau.

Von ihren Anhängern wird Kalirah als grosszügig und verständnisvoll geschildert. Allerdings soll sie auch gnadenlos gegenüber denen sein, die sich zu stark an ihrer Schöpfung vergehen.

letzte Änderung: Jodang der 2ten Woche im Yardack des Jahres 4002 [12.5.4002] (Freitag, den 8 Juli 2005) - Maverick