Erschaffung
 Allgemein
 Lernen
 Abenteuerende
 Kampfregeln
 Talentsystem
 Magiesystem
 Magiearten
 allgemeine Listen
 Zünfte
 Zaubertabellen
 kritische Treffer
 Patzertabellen
 Zaubersprüche

HomeNewsWelt
Download
Glossar
Sitemap
Tools
PDF-Druckversion
 magische Energie  Urenergie  Alte Magie  Grundmagie  Göttermagie  Mentalmagie  Hybridmagie  prosaische Magie  

Urenergie

Die Urenergie ist die ultimative Quelle aller Arten magischer Energie in allen Existenzebenen. Diese Art der Magie ist ein grundlegender Bestandteil der Existenzebenen. Urenergie ist eine Grundkomponente des ätherischen Raumes, der alle Existenzebenen umspannt. Wenn die Urenergie durch den ätherischen Raum und die Schatten (Schatten sind alternative Universen) zieht, wird etwas von ihrer Essenz deponiert oder genommen. Es ist diese Essenz, aus der die Zauberpunkte bestehen, mit denen Zauberkundige Magie wirken.

Einige Wesen ziehen die Magie mehr an, andere stoßen sie mehr ab. Dadurch kommt es zu unterschiedlichen Resistenzen gegen Magie (entweder gegen die gesamte (Widerstandswürfe) oder gegen gewisse Elemente (in denen ja auch die Magie ist), z.B. gegen Feuer).

Aus der Urenergie leiten sich alle anderen magischen Energien ab.

letzte Änderung: Lidang der 3ten Woche im Boham des Jahres 4002 [29.10.4002] (Freitag, den 10 Februar 2006) - Maverick