Erschaffung
 Allgemein
 Kräutersuche
 Lernen
 Abenteuerende
 Kampfregeln
 Talentsystem
 Magiesystem
 Zaubersprüche

HomeNewsWelt
Download
Glossar
Sitemap
Tools
PDF-Druckversion
 Allgemeine Regeln  Aktionsdauern  Bewegungsweite  Gegenstände mit Boni  Heiltrank  Heilung  Gifte  NSP  Schicksalspunkte  Sprungkraft  Stürze  Tragkraft  Verletzungen  Währungssystem  Die Würfel  

Sprungkraft

Im Abenteurerleben kommt es häufig zu der Situation, daß man eine bestimmte Strecke möglichst ohne Bodenberührung überqueren möchte, z.B. beim Sprung über einen Abgrund. Hierzu interessiert es die meisten Abenteurer zu wissen, wie weit kann man eigentlich springen? Natürlich gibt es hierfür eine einfache Formel, aber welcher Held kann schon rechnen? Oder die Entfernung richtig abschätzen? Aber für die Spieler will ich sie trotzdem verraten: Ohne Schwierigkeiten kann ein Held seine seine momentane Bewegungsweite x seine Geschicklichkeit / 20 oder Größe (≈ doppelte Schrittweite) Zentimeter weit springen. Falls der Held statt Geschicklichkeit lieber Akrobatik einsetzen möchte, so erhöht sich die Sprungweite um 50%. Riskant wird es eigentlich nur, wenn man weiter springen will, als es mit einem Standardsprung möglich ist. Dann muß man eine Probe gegen Geschicklichkeit bzw. Akrobatik ablegen. Den Wert, um den diese Probe gelingt, multipliziert mit einem Zwanzigstel der momentanen Bewegungsweite gibt die Zentimeter an, die man weiter gesprungen ist. Bei der Verwendung von Akrobatik erhöht sich dieser Wert wieder um 50%. Falls sich bei einem Sprung eine größere Entfernung als 8 Meter errechnen sollte, so verringert sich die Weite folgendermaßen: Die über 8 Meter zurückgelegte Sprungdistanz wird durch 10 geteilt. Ein theoretischer Sprung von 876 cm wird also auf 807,6 cm reduziert. Falls die Probe mißlingt, so verringert sich die gesprungene Distanz um die entsprechende Weite. Falls gar bei der Probe ein Wert größer 100 (und größer als die Geschicklichkeit) erwürfelt wurde, so hat der Held „übergetreten“ und kommt nur wenige Zentimeter weit.

Für Zwerge und Halblinge müssen die errechneten Werte leider halbiert werden!

Loriena dé Gûl hat eine momentane Bewegungsweite von 100 und eine Geschicklichkeit von 70. Sie möchte über einen 5,5 Meter breiten Abgrund springen, da sie momentan ihre Zauberfähigkeiten nicht einsetzen kann. Sprünge bis 3,5 Meter sind kein Problem für sie, aber der Abgrund ist nun mal etwas breiter. Sie versucht es dennoch und würfelt eine 32. Dies bedeutet, sie ist (70-32) x 5 Zentimeter weiter gesprungen als ihre Standardweite, also (190 + 350)cm. Das sind 10 Zentimeter zu wenig, aber mit einer gelungenen Reaktionsprobe, gefolgt von einer Geschicklichkeitsprobe und einer Kraftprobe (die überraschenderweise alle gelingen) kann sie sich gerade eben noch auf der anderen Seite hochziehen. Puh. Die 4 Schadenspunkte, die der Aufprall auf die Felswand mit sich brachte, kann sie locker wegstecken. Nur eine leichte Prellung.

 Allgemeine Regeln  Aktionsdauern  Bewegungsweite  Gegenstände mit Boni  Heiltrank  Heilung  Gifte  NSP  Schicksalspunkte  Sprungkraft  Stürze  Tragkraft  Verletzungen  Währungssystem  Die Würfel  

letzte Änderung: Madang der 1ten Woche im Komal des Jahres 4003 [1.7.4003] (Freitag, den 20 Oktober 2006) - Maverick